VOLLPROTHESEN („Die Dritten“)

Wenn alle Zähne fehlen, ist eine Totale- oder Vollprothese die Lösung. Allerdings wählen heute viele Patienten hier auch eine Alternative mit Implantaten.

Für einen guten Halt der Vollprothesen ist ein gut erhaltener Kiefer Voraussetzung , bei starkem Kieferabbau kann es hier zu Einschränkungen kommen.

Man sollte immer versuchen, es nie so weit kommen zu lassen da solch eine Vollprothese von vielen Patienten als Beeinträchtigung empfunden wird.

Allerdings gibt es auch eine Mehrheit, die bestens zurecht kommt, auch wenn, „es nicht so fest sitzt“ wie an Implantaten verankerter Ersatz.